Presse

Das Clementinenhaus in Corona-Zeiten

Corona-Teststrategie im Clementinenhaus

covid19 300x168

Der Marburger Bund Niedersachsen hat in einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung die niedersächsischen Krankenhäuser für ihre Corona-Teststrategie kritisiert. Von einer „uneinheitlichen und willkürlichen Testung“ spricht die Ärztevertretung, die vor dem Hintergrund von steigenden Infektionszahlen „Patienten und Mitarbeitende in Krankenhäusern in Gefahr“ bringe und beruft sich auf eine Befragung von ausgewählten Mitgliedern.

Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus steht die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden und Patienten an erster Stelle! Grundsätzlich und insbesondere in der aktuellen Corona-Pandemie! Unsere Corona-Teststrategie orientiert sich dabei stets an den nationalen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Jeder Patient und Besucher, der unser Haus betritt, wird einer Risikobewertung unterzogen. Eine Testung auf Covid-19 erfolgt, wenn die Risikobewertung positiv ausfällt. Menschen mit Symptomen werden umgehend getestet und isoliert, bis das Testergebnis vorliegt. Darüber hinaus werden alle unsere geriatrischen Patienten, alle Intensivpatienten, sowie unsere geplanten Patienten mit einem krankheitsbedingt geschwächten Immunsystem auf Covid-19 getestet.

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie haben wir eine breite Corona-Testung jedes einzelnen Patienten durchgeführt, der auch ohne die klassischen Symptome ins Clementinenhaus gekommen ist. Wir haben in dieser Zeit die Erfahrung gemacht, dass durch diese Form der Testung die Rate der positiv getesteten Patienten sehr niedrig war. Aufgrund dieser Erfahrung haben wir uns im engen Austausch mit allen Kliniken der Region Hannover dazu entschieden, die Teststrategie nach Risikobewertung und Symptomatik einzuführen. Wir beobachten und bewerten täglich die aktuelle Infektionslage und passen nach den aktuellen Erkenntnissen unsere Sicherheitsstrategie an. Die nationale Teststrategie des RKI sowie die Tatsache, dass wir im Clementinenhaus seit Beginn der Pandemie noch keinen Corona-Ausbruch verzeichnen mussten, geben uns mit diesem Weg Recht.

Die Pandemie ist leider noch nicht vorbei und seien Sie sich gewiss: wir haben Ihre und unsere Gesundheit und Sicherheit stets im Fokus. Bleiben Sie achtsam. Wir bleiben es auch!

Bei Fragen zu Gesundheit und Krankheit sind wir für Sie da!

Ihre Birgit Huber

Geschäftsführerin, DRK-Krankenhaus Clementinenhaus

Informationen im Internet rund um das Coronavirus

Bitte informieren Sie sich zu den aktuellen Entwicklungen der Infektionslage auf den Seiten der offiziellen Behörden:

Robert Koch Institut:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Bundesgesundheitsministerium:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Gesundheitsministerium Niedersachsen:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

 

Info-Telefonnummern für Bürgerinnen und Bürger:

Landesgesundheitsamt Niedersachsen: 0511 / 4 505 555 (Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr)

Region Hannover: 0800 / 7 313 131 (kostenfrei, Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr, Freitag: 8 bis 12 Uhr)

Bundesgesundheitsministerium: 030 / 346 465 100 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr)

Kontakt

DRK-Krankenhaus Clementinenhaus
Lützerodestr. 1
30161 Hannover
Tel.: 0511 3394-0
Fax: 0511 3394-2509

Social Media

facebook wo youtube wo Xing Logo

Wir sind mit dabei

logo nominiert

Zertifizierte Webseite

imedon zertifikat

© 2013 - 2020 clementinenhaus.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.