Innere Medizin - Geriatrie

Innere Medizin - Geriatrie

Sprach- und Schlucktherapie

Sprach- und Schlucktherapie

Sprach- und Schlucktherapeuten beschäftigen sich im Bereich der Geriatrie hauptsächlich mit Menschen, die aufgrund von neurologischen Erkrankungen Einschränkungen in ihrer Sprache (Aphasie), in ihrem Sprechen (Dysarthrie), in ihrer Stimme (Dysphonie) und / oder in ihrem Schlucken (Dysphagie) erfahren haben oder auch bei Patienten im Wachkomabereich oder mit Trachealkanülen.

Unsere Therapiebereiche sind:

Therapie bei Sprachstörungen

  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit des Patienten im Alltag, in der Familie und im sozialen Umfeld
  • Der Aufbau unterstützender Kommunikationshilfen.

Therapie bei Sprechstörungen

  • Präzisierung der Aussprache durch Atem- und Stimmtherapie sowie Optimierung der Sprechmuskulatur.
  • Einsatz alternativer Kommunikationsmöglichkeiten.

Therapie bei Störung der Programmierung von Bewegungen

  • Wahrnehmungstraining der mimischen und artikulatorischen Muskulatur.
  • Anbahnung von facio-oralen Bewegungen zur Wiedererlangung der willkürlichen Mimik und Artikulation.

Therapie bei Schluckstörung

  • Essensbegleitung und Hilfestellung bei Schluckstörungen durch kompensierende Maßnahmen (Anbahnung, Anleitung einer Schlucktechnik).
  • Individuelles Schlucktraining (z. B. Aufbau der am Schlucken beteiligten Muskulatur).

Therapie von halbseitiger Gesichtslähmung

  • Angleichung der Gesichtssymmetrie durch aktive und passive Bewegungen der mimischen Muskulatur.
  • Anregung der Nervenaktivität durch unterschiedliche Stimulationsarten (taktile, thermische und passive Therapiemöglichkeiten).

Angehörigenarbeit

  • Ausführliche individuelle Aufklärung und Information, Einbeziehung in die Therapie, Beratung für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt, Aufklärung über die mögliche Weiterbehandlung.

Therapie bei Trachealkanülpatienten

  • Zeitweises Entblocken, Sprechtraining, Kostaufbau und Schlucktraining, bis hin zur Dekanülierung und zum Stromaverschluss.

Kontakt

DRK-Krankenhaus Clementinenhaus
Lützerodestr. 1
30161 Hannover
Tel.: 0511 3394-0
Fax: 0511 3394-2509

Social Media

facebook wo youtube wo Xing Logo

Wir sind mit dabei

logo nominiert

Zertifizierte Webseite

imedon zertifikat

© 2013 - 2020 clementinenhaus.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.